WORDS
Rive
[+] Smitten Kitten
[+] Fatuity Fair
[+] The Mutiny of All Your Gestures
[+] Gaea
[+] White Elephants
[+] Katie, Bar the Door
[+] Fine
Tokyo Jupiter Compilation II
[+] Brace Yourself! This Is I We're Leaving
s/t
[+] Standing Up on Swings
[+] That Way Madness Lies
We'll Build an Ark
[+] Mice On Drugs in Pretty Cages
[+] This Is the Party
[+] Stories Like Ants in New York
[+] Epilogue Day (Debut)
NICE THINGS PEOPLE SAID ABOUT US
[+] 2016 - [Russian-ру́сский] We'll Build An Ark Presentation - Godnota Music (VK)
[+] 2016 - [Russian-ру́сский] We'll Build An Ark Presentation - hello broken bones (VK)
[+] 2016 - [Russian-ру́сский] We'll Build An Ark Presentation - Hope (VK)
[+] 2015 - [Russian-ру́сский] Rive Presentation - E:\music\screamo (VK)
[+] 2012 - [Japanese-日本語] Rive Presentation - Hyper Enough Records (Distro)
[+] 2012 - [German-Deutsch] Rive Review on a forum - Forum of Metal Hammer (Forum)
[+] 2012 - [English] Seila Chiara presentation - French punk & violence (Blog)
[+] 2012 - [German-Deutsch] Rive Review - OxFanzine (Webzine)
[+] 2012 - [French-Français] Chronique de "Rive" - Metalorgie (Webzine)
[+] 2012 - [Chinese-中国语] We'll Build an Ark Presentation - Psycho Distro (Distro)
[+] 2012 - [French-Français] Chronique de Rive - Indie Rock Mag (Webzine)
[+] 2012 - [Italian-Italiano] Critica di Rive - The New Noise (Webzine)
[+] 2012 - [French-Français] Biographie - W-Fenec (Webzine)
[+] 2012 - [French-Français] Chronique de Rive - W-Fenec (Webzine)
[+] 2012 - [German-Deutsch] Rive Review - Allschools Network (Webzine)
[+] 2012 - [German-Deutsch] Rive Review - Triggerfish.de (Webzine)
[-] 2012 - [German-Deutsch] Rive Review - This borderline fuckup is still about to drool... (Blog)
Nach einer 7inch ist „Rive“ das erste größere Werk von Seila Chiara. Die CD-Version kam schon vergangenes Jahr über Tokyo Jupiter – nun presste Moment of Collapse das Ganze auf 10inch. Seila Chiara sind definitiv keine Band, die einen vollkommen umhaut oder im Ohr hängen bleibt. Erst recht nicht nach zwei, drei Durchläufen. Das Songwriting der Franzosen hat viele Eigenheiten und so kommen die Stücke selten kongenial auf den Punkt, sondern enden abrupt oder abgehackt. Doch das ist das Schöne an diesen sieben Songs: sie haben eine gewisse Unberechenbarkeit. Und das obwohl sich die Band irgendwo zwischen Postrock, Indie und Emo bewegt. Entfernt könnte man Seila Chiara vielleicht als eine ausladende Version von Adorno bezeichnen, doch der Vergleich hinkt. Kurz gesagt: „Rive“ klingt äußerst eigenständig.

Am auffälligsten ist nach wie vor der Sänger, bei dem es sich so anfühlt, als ob er sein ganzes Herzblut in die Musik hineinlegt. Und das ist mutig, denn besonders die hohen Töne singt der gute Mann äußerst schief. Doch sowas macht die Sache noch intensiver und gibt Sympathiepunkte. Denn in der schönen, verträumten Klangwelt von „Rive“ ist der angeschrägte Gesang der Gegenpol, der der EP Ecken und Kanten verleiht und ganz nebenbei sehr viel Charme. Ganz so konventionell ist die Musik aber doch nicht. Abgesehen von den kaum vorhersehbaren Strukturen geht die Musik gerne mal Richtung „Lounge“ oder Jazz (das Schlagzeug), wirkt spontan und aus dem Bauch heraus, nur um dann doch irgendwann einen beeindruckenden Melodiebogen zu spannen oder in ein episches Crescendo hineinzustarten – man höre „Gaea“. Als das Album fast vorbei ist, zerschmettern Seila Chiara in „Katie, Bar the Door“ die verträumte Atmosphäre und klingen verschroben, kaputt, angefressen… das erinnert dann gar an alte Cursive oder At the Drive-In.

So unspektakulär ich die 7inch in Erinnerung habe, so sehr reißt mich „Rive“ mit. Das Teil funktioniert wunderbar als Gesamtwerk und kreiert eine einmalige Atmosphäre, doch gleichzeitig stehen die Songs, dank vieler Ideen und hohem Abwechslungsgrad, für sich alleine. Die Franzosen haben sich echt weiterentwickelt und mit „Rive“ eine Platte eingespielt, die gleichermaßen durchdacht wie gefühlsgeladen ist.
8/10
[+] 2012 - [Japanese-日本語] Rive Presentation - Long Legs Long Arms (Distro)
[+] 2012 - [French-Français] Chronique de Rive - Visual Music (Webzine)
[+] 2012 - [English] We'll Build an Ark Presentation - Breaking the Music (Tumblr)
[+] 2012 - [Russian-ру́сский] Rive Presentation - Kick the Horizon (Blog)
[+] 2012 - [English] Rive Presentation - Gogo Yoko
[+] 2012 - [English] Rive 10" description - Moment of Collapse (label)
[+] 2011 - [English/Japanese-日本語] Interview - Tokyo Jupiter Records (label)
[+] 2011 - [Japanese-日本語] Rive Review - Grumble Monster (Webzine)
[+] 2011 - [Japanese-日本語] Self-titled 7" Presentation - Hyper Enough Records (Distro)
[+] 2011 - [German-Deutsch] Mit Musik Mut machen und ein Zeichen setzenPostrocker von Nonrem beherrschen die Kunst des Schreis - Saarbrücker Zeitung (Local newspaper)
[+] 2011 - [German-Deutsch] Seila Chiara, Nonrem & Die Nerven im JUZ Neunkirchen am 19. April 2011 - Gripweed's Gems (Blog)
[+] 2011 - [French-Français] Des talents à découvrir - Underly (Label & Management)
[+] 2011 - [French-Français] Chronique de "Split with Orfèvre" - Under-Gre (Webzine)
[+] 2011 - [German-Deutsch] Self-titled 7" - This borderline fuckup is still about to drool… (Blog)
[+] 2011 - [German-Deutsch] Self-titled 7" - Locked Groove (Blog)
[+] 2011 - [English] Self-titled 7" description - Moment of Collapse (label)
[+] 2010 - [French-Français] Chronique de "Split with Orfèvre" - Visual Music (Webzine)
[+] 2010 - [Japanese-日本語] Split record with Orfèvre Presentation - Diskunion (Distro)
[+] 2010 - [Japanese-日本語] Split record with Orfèvre Presentation - Hyper Enough Records (Distro)
[+] 2010 - [Japanese-日本語] Split record with Orfèvre Presentation - STM Online (Distro)
[+] 2010 - [French-Français] On en reparle bientôt (enfin, peut-être) #13 - Visual Music (Webzine)
[+] 2009 - [French-Français] Chronique de We'll Build an Ark - Shoot me again (Webzine)
[+] 2009 - [French-Français] Chronique de We'll Build an Ark - Metalorgie (Webzine)
[+] 2008 - [Japanese-日本語] We'll Build an Ark Presentation - STM Online (Distro)
[+] 2008 - [Japanese-日本語] We'll Build an Ark Presentation - Hyper Enough Records (Distro)